Dipl. Kffr. Lene Borgers (Directing Manager)

Andrea Naisar (Assistant)

Katharina Sorgen (Junior Counselor)

Unsere Agentur

Wir sind eine AuPair-Agentur aus Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Seit 15 vermitteln wir internationale AuPair zu Gastfamilien in Deutschland und Luxembourg. Wir sind eine Boutique Agentur spezialisiert auf den asiatischen Raum. Wir vermitteln aber auch AuPair aus Afrika und Ost-Europa. Unser Bestreben ist es immer die höchste Qualität beim Matching von AuPairs und Gastfamilien zu halten. Wir bieten einen Full-Service für beide Seiten (AuPair und Gastfamilie) für die gesamte Länge des Aufenthaltes.

Wir sind Mitglied von IAPA (International Au Pair Association) und Mitglied der deutschen Aupair Society.

Wir stehen mit unseren Partneragenturen weltweit im engen Kontakt, denn nur so können wir eine erfolgreiche AuPair-Vermittlung ermöglichen. Wir informieren unsere Partner über Änderungen im deutschen AuPair-Gesetz, über Besonderheiten der Deutschen Gastfamilien im Allgemeinen und im Einzelnen. Uns ist Informationstransparenz und eine regelmäßige Kommunikation sehr wichtig.

FAIR PAR is an AuPair-Agency located in Trier, the oldest City in Germany. We have been placing incoming AuPairs to German host families since 2002. We are a boutique Agency specialized on the Asian area, but we also place AuPairs from Africa and the East-European region. Our effort is always to create a high quality in matching AuPairs and host families by providing a full service for both sides for the whole time of the stay. 

We are proud member of IAPA (International Au Pair Association) and proud members of the German  Aupair Society.

We stay in touch very closely with our international partners to achieve the best results in matchings.  We provide our partners with the latest information on German authorities and official changes dealing with the aupair program. We also inform our partners about the habits and specialties of German host families to help them prepare the aupair candidates as good as possible for their stay in Germany. We think an open communication and a close relation to our partner is decisive.